Die Idee hinter dem Affennetz ist ziemlich simpel: Eine Reihe an Seiten bilden und ergänzen sich zu einem Online-Netzwerk, der im besten Fall sogar zu einer eigenen Marke wird. Momentan stehe ich noch in einer sehr frühen Phase, aber das Konzept steht und drei Online-Präsenzen sind bereits online. Mindestens drei weitere sollen folgen.

Der Filmaffeder-filmaffe-fb

Der Filmaffe ist das Flaggschiff des Affennetzwerkes. Hier werden tägliche neue Trailer, Nachrichten und Kritiken über die Film- und Fernsehbranche veröffentlicht. Gelegentlich wird dort auch über neue (Hör-)Bücher gesprochen. In Affentheater – dem Blog im Blog – schaut der Filmaffe über den Tellerrand der Berichterstattung hinaus und blickt zurück auf die gute alte Filmzeit oder redet über die neusten Entwicklungen des bewegten Bildes. Mehr hier: filmaffe.de

Der Testaffe

Testaffe_banner_01

Während sich der Filmaffe auf TV, Film und ab und an auch mal ein Buch oder Hörbuch spezialisiert hat, will der Textaffe den gesamten Rest des täglichen Lebens abdecken – und dass durchaus auf eine satirische Art und Weise. Ein paar Beiträge sind schon drauf, lest mal rein: testaffe.rocks

PrimatensenderPrimatensender_logo_small

In diesem Kanal sollen sich die Videos aller Affenkanäle bald bündeln. Bisher sind dort jedoch nur ein paar Podcast-Folgen des Filmaffen vorhanden. Doch wir haben großes vor. Wartet es ab. Mehr hier: primatensender.de